Philosophie der DBA

Die Deutsche Berufsausbilder Akademie (DBA) ist im Bereich der beruflichen Bildung tätig mit dem Ziel, ein breites, der wirtschaftlichen, organisatorischen, pädagogischen und technischen Entwicklung angepasstes Bildungsangebot bereitzustellen. Dafür pflegt die Deutsche Berufsausbilder Akademie den Meinungs- und Erfahrungsaustausch mit Berufsverbänden und anderen Organisationen und arbeitet mit öffentlichen und privaten Institutionen, Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Schulen zusammen.

Durch weiterqualifizierende Studiengänge, Fort- und Weiterbildungsangebote sowie Forschungs- und Entwicklungsprojekte soll eine umfassende Förderung der aus- und weiterbildenden Fach- und Führungskräfte erfolgen. Die von der DBA zertifizierten Bildungsangebote werden von anerkannten DBA-Außenstellen durchgeführt.

Die DBA versteht sich als Akademie des Bundesverbandes Deutscher Berufsausbilder e.V.
Sie hat sich deren verbands-, gesellschafts- und bildungspolitische Philosophie zu Grunde gelegt.

Seit April 2021 ist die Deutsche Berufsausbilder Akademie (DBA) Verbundpartner der WorldsSkills Germany Akademie, zwei starke Partner im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Wir bieten ein gemeinschaftliches Kursprogramm an, bei dem einerseits wichtige Kompetenzfelder zusammenwachsen, gleichzeitig aber auch Innovationen und zielgruppengerechte Konzepte forciert werden. So richten sich Workshops, Seminare, Impulsvorträge etc. nicht nur an Ausbilder/innen und Berufsschullehrer/innen, sondern auch an Geschäftsführer/innen, HR-Verantwortliche, Ausbildungsleiter/innen aber auch an junge Fachkräfte und jene, die selbst Ausbilder/innen werden möchten.

Für die Teilnehmer/innen bedeutet es, alles aus einer Hand zu bekommen und von einem noch umfassenderen Angebot zu profitieren.